Mein Weg

  • Begleiterin initiatorische Naturerfahrung (Ausbildung als Visionsuche-Leiterin bei Haiko Nitschke und Cris Hofner in der Tradition der School of Lost Borders) - 2007
  • Ausgebildete ehrenamtliche Trauerbegleiterin (Trauer Institut Deutschland, Bonn) - 2009
  • Fortbildung "Kommunikation und Gesprächsführung in der Trauerbegleitung" (Hospizforum Bonn Rhein-Sieg)- 2010
  • Fortbildung "Symbolarbeit in der Trauerbegleitung" (Trauer Institut Deutschland, Bonn)- 2011
  • Fortbildungen "Gewaltfreie Kommunikation" nach Marshall B. Rosenberg- 2011, 2012
  • Ausbildung in der Methode der Werteimagination nach Uwe Böschemeyer - 2016
  • Hypnose-Coach (Zertifizierte Fachausbildung -Thermedius Institut)- 2017
  • In der Vorbereitung zum Heilpraktikerin (Psychotherapie)- 2017-2018

 

  • Mitglied des deutschsprachigen Visionssuchenleiter Netzwerks
  • Ehemalige Sterbebegleiterin (Ambulanter Hospizdienst Bornheim Alfter)- 2006 bis 2011
  • Naturschmerz-Trägerin
  • Iniziierte Schwitzhüttenleiterin in der Tradition von Larson Medecin Horse
  • Trommlerin (Schülerin von Christa Kitschen und Michel Sanya Mutambala)
  • Mutter von drei Kindern